gesundheit-header.jpg
Startseite-TherapieangeboteStartseite-Therapieangebote

Sie befinden sich hier:

    Therapieangebote des DRK Kreisverbandes Marburg-Gießen

    Herzlich willkommen!

    Mit der Physiotherapie, der Logopädie und der Ergotherapie bietet der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e.V. verschiedene Leistungen im Bereich der Therapieangebote an. Die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Praxen freuen sich über Ihren Besuch. In unserer täglichen Arbeit passen wir uns immer den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten an: Mit dem Angebot der Mobilen Therapie können Sie unsere Leistungen auch in Anspruch nehmen, wenn Sie unsere Praxen nicht aufsuchen können. Sprechen Sie uns an!

    → Termine vereinbaren

    Sie wollen einen Termin für eines unserer therapeutischen Angebote ausmachen? Nutzen Sie dafür unser Kontaktformulare oder vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch unter:

    Logopädie:  06422/859663 (Praxis Kirchhain)

    Physiotherapie:  0641/40006-710 (Praxen Alten-Buseck) oder 0641/40006-720 (Praxis Laubach)

    Herzlich willkommen!

    "Die Therapieangebote schließen eine wichtige Lücke im Angebot der Sozialen Dienste des DRK Kreisverbandes Marburg-Gießen e.V. Die Behandlungsmöglichkeiten der Physiotherapie, Ergotherapie und der Logopädie sollen einen Beitrag leisten, um so lange wie möglich ein selbst bestimmtes Leben in häuslicher Umgebung führen zu können. Nach Krankheitsereignissen und Operationen ist eine qualifizierte Nachbehandlung unabdingbar. 

    Eine Behandlung ist zeitaufwendig und es ist häufig schwierig, diese zeitnah auch in häuslicher Umgebung sicherzustellen. Die Mobile Physiotherapie des Deutschen Roten Kreuzes hilft Ihnen künftig dabei, zu Hause wieder auf die Beine zu kommen und später - wenn erforderlich - die Behandlung in unseren barrierefreien Räumlichkeiten fortzusetzen. Wir freuen uns über Patientinnen und Patienten aller Krankenkassen, der Berufsgenossenschaften sowie Selbstzahler und Privatversicherte.

    Insbesondere viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger wollen möglichst lange zu Hause gut leben. Sie dabei zu unterstützen ist eine satzungsgemäße Aufgabe des Deutschen Roten Kreuzes und darum bieten wir Ihnen über aktivierende Hausbesuche, ambulante Pflege, Hausnotruf/Mobilruf, Essen auf Rädern bis hin zu Haus- und Gartenservice, Gesundheitsprogrammen, Beratung zur Pflegeversicherung und betreutes Reisen eine Vielzahl an Möglichkeiten an, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen".

    Es grüßt Sie herzlich,

    Dr. med. Klaus Döring

    Präsident DRK Kreisverband Marburg-Gießen e.V.

    Dr. med. Klaus Döring (Präsident DRK Kreisverband Marburg-Gießen e.V.)